Willkommen

Herzlich willkommen in Borgholzhausen

Borgholzhausen liegt an einem Pass im Teutoburger Wald am nördlichen Rand der Westfälischen Bucht.

Das Stadtzentrum liegt etwa einen Kilometer östlich der Johannisegge. Der Höhenzug des Teutoburger Waldes trennt an dieser Stelle verschiedene Landschaften, so dass die nördlichen Stadtteile Borgholzhausens im Ravensberger Hügelland liegen, die südlichen in der Ebene des Ostmünsterlandes.

Höchster Punkt ist mit einer Höhe von 306 Metern der Hankenüll, über den die Grenze zur Nachbarstadt Dissen a.T.W. und damit die Landesgrenze zu Niedersachsen führt.

Dort liegt auch der Hollandskopf, der der nordwestlichste Punkt der Weser-Ems-Wasserscheide ist. Der tiefste Punkt hat eine Höhe von 80 Metern.

Renaturierung des Violenbaches - Vollsperrung der Martin-Luther-Straße ab Montag, dem 17.11.2014

Durch den naturnahen Ausbau des Violenbachs und zur Sicherstellung des Hochwasserschutzes im innerstädtischen Bereich erfolgt ab Montag, dem 17.11.2014, eine Vollsperrung der Martin-Luther-Straße zwischen den Straßen Klockenbrink und Wiesenstraße. Die Straßensperrung ist für den Neubau des Violenbachdurchlasses in der Martin-Luther-Straße erforderlich. Für die Arbeiten wird die Straße beidseitig gesperrt. Die Wiesenstraße und der Klockenbrink bleiben befahrbar. Die Arbeiten werden ca. 5 Wochen andauern. Die Martin-Luther-Straße wird voraussichtlich ab dem 22.12.2014 wieder befahrbar sein. Die Stadt Borgholzhausen bittet die Anwohner und Nutzer hierfür um Verständnis. Für Auskünfte steht die Stadt Borgholzhausen, Herr Nolkemper, Telefon: (05425) 807-31 zur Verfügung.
Weihnachtsmarkt

05. - 07.12.2014 Weihnachtsmarkt in Pium am 2. Adventswochenende

Mit dem Nachtwächter Borgholzhausen erleben!

Ab dem 1. Oktober 2014 können Sie Borgholzhausen von einer völlig neuen Seite kennenlernen.

Erstes Treffen des Lenkungskreises der LEADER - Region mit dem Büro SSRSchulten,

Ländliche Regionen im Kreis Gütersloh fördern

Gütersloh. Neun Kommunen aus dem Kreis Gütersloh entwerfen ein Entwicklungskonzept für innovative Projekte zur Förderung des ländlichen Raumes. Ziel des Vorhabens ist eine gemeinsame Bewerbung für das LEADER - Programm 2014 - 2020 der Europäischen Union.

Neues VHS-Programm für das Herbst-/Wintersemester 2014

Ab sofort können Sie online im neuen Programm der VHS Ravensberg stöbern und sich für die Kurse Ihrer Wahl anmelden. Telefonisch und persönlich sind Beratung und Anmeldung ab Montag,11. August 2014, möglich. Die Programmhefte werden in den letzten beiden Tagen der Sommerferien, 18. und 19. August 2014, verteilt und liegen im Rathaus, der Bibliothek, den Geldinstituten, vielen Geschäften und anderen bekannten Stellen aus. Eine Online Anmeldung ist ab sofort möglich.

Ergebnisse der Europawahl und der Kommunalwahlen am 25. Mai 2014

Hier können Sie die Ergebnisse der Europawahl und der Kommunalwahlen online abrufen.

(Link zu   http://wahlen.regioit.de/GT/kw2014/05754004/html5/index.html)

 

Für ältere Browser ( <Internet Explorer 8) sind die Wahlergebnisse hier aufbereitet.

(Link zu http://wahlen.regioit.de/GT/kw2014/05754004/)

 

Schlussbericht zur Erstellung eines Klimaschutzkonzepts

picture

Für die Unterstützung unseres Teams suchen wir Bundesfreiwillige! Wir brauchen Sie!

Sie können sich bei uns im neuen Bundesfreiwilligendienst gemeinnützig engagieren.
Der Einsatz erfolgt überwiegend

• im sozialen Bereich (Betreuung von Asylbewerber/-innen)
• im Umweltbereich (Arten- u. Biotopschutz, Landschaftspflege)
• in der Bewirtschaftung der kommunalen Gebäude und   
   Einrichtungen

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an alle Bürgerinnen und Bürger, sich für einen Zeitraum zwischen sechs und 18 Monaten zu engagieren.
Die Bundesfreiwilligen sind sozialversichert und erhalten ein
monatliches Entgelt von bis zu 330,00 € zzgl. Entschädigung für Verpflegung und Kleiderreinigung.
Die pädagogische Begleitung erfolgt durch das Bildungszentrum des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben in Bad Oeynhausen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Eine Fahrerlaubnis der Klasse B und Volljährigkeit sind wünschenswert.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit persönlichem Anschreiben,
Lebenslauf und ggf. Fotokopie des Führerscheins an die folgende Adresse:

Stadt Borgholzhausen
Schulstraße 5
33829 Borgholzhausen
Telefon: (0 54 25) 807-0
Telefax: (0 54 25) 807-99
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Neues Internetportal www.erfolgskreis-gt.de

Der "beste Kreis der Welt" hat sein Standortmarketing neu ausgerichtet. Die pro Wirtschaft GT hat ein neues Internetportal über den Kreis Gütersloh gestartet und nennt es Erfolgskreis-GT. Ob Wirtschaft, Familie, Radwegenetz, Vereine oder Kulturangebote - das neue Portal soll Lust auf den Kreis Gütersloh machen. Der Erfolgskreis-GT will mit der starken Wirtschaft genauso punkten wie mit den grünen Ecken. Die Pro Wirtschaft GT hat insgesamt 80 Unternehmen und Bürger gefragt, um die Stärken und Schwächen des Standortes herauszufinden. Das Portal übernimmt weiterhin eine Lotsenfunktion für zugezogene Bürger, d.h. dass es in jeder Kommune einen Lotsen bzw. Ansprechpartner für Neubürger im Kreis gibt. Schauen Sie mal, was Sie über Borgholzhausen  und unsere Nachbarn entdecken!

Ihre Lotsin in Borgholzhausen

Alexandra Fahle
05425 80715

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD


OPEC-Treffen in Wien: Der niedrige Ölpreis und die Folgen

Der Rohölpreis ist auf den niedrigsten Stand seit vier Jahren gefallen - ganz zur Freude von Autofahrern und Besitzern von Ölheizungen.

Nach Camp-Räumung in München: Flüchtlinge harren auf Bäumen aus

In München hat die Polizei ein Protestcamp von Flüchtlingen aufgelöst.

Untersuchungsausschuss zu NSA-Skandal - war da was?

Kontrollinstrument, Kampfinstrument oder gar schärfstes Schwert der Opposition?

IS-Geiseln: Freigekauft von deutschen Verwandten

5000 jesidische Frauen und Mädchen sollen von der IS-Terrormiliz im Irak und Syrien verschleppt worden sein.

Toter Junge in Cleveland: Polizei schoss binnen Sekunden

Der Tod eines Zwölfjährigen, der in Cleveland von einem Polizisten erschossen wurde, bekommt durch die Veröffentlichung eines Videos neue Brisanz: Es zeigt, dass der Beamte innerhalb von Sekunden auf den Jugendlichen feuerte.