Willkommen

Herzlich willkommen in Borgholzhausen

Borgholzhausen liegt an einem Pass im Teutoburger Wald am nördlichen Rand der Westfälischen Bucht.

Das Stadtzentrum liegt etwa einen Kilometer östlich der Johannisegge. Der Höhenzug des Teutoburger Waldes trennt an dieser Stelle verschiedene Landschaften, so dass die nördlichen Stadtteile Borgholzhausens im Ravensberger Hügelland liegen, die südlichen in der Ebene des Ostmünsterlandes.

Höchster Punkt ist mit einer Höhe von 306 Metern der Hankenüll, über den die Grenze zur Nachbarstadt Dissen a.T.W. und damit die Landesgrenze zu Niedersachsen führt.

Dort liegt auch der Hollandskopf, der der nordwestlichste Punkt der Weser-Ems-Wasserscheide ist. Der tiefste Punkt hat eine Höhe von 80 Metern.

Piumer Bauerntheater

Piumer Bauerntheater

Aufführung eines plattdeutschen Theaterstückes in 3 Akten auf der Freilicht- und Naturbühne Borgholzhausen.
Kreisverkehr in Borgholzhausen: Variante 1 - Vorderansicht aus Richtung Bahnhof

Entscheidung für den Vorschlag der Fa. Schüco für die Gestaltung des Kreisverkehrsplatzes gefallen

Der Ausschuss für Planungs- und Bauangelegenheiten hat sich am Donnerstag, dem 16.06.2016 mit breiter Mehrheit für den Vorschlag der Fa. Schüco Alu Competence entschieden. Die Stadt Borgholzhausen wirbt seit einigen Jahren mit dem Slogan "Borgholzhausen - das Herz des Teutoburger Waldes". Dieses Motto ist von der Fa. Schüco mit ihrem Entwurf aufgegriffen worden. Insbesondere gibt es allerdings die Verbindung zu Borgholzhausen als Lebkuchen-Stadt, mit dem allseits bekannten und beliebten Lebkuchenherz, welches sich in dem Entwurf wiederfindet. Die Stadt Borgholzhausen bedankt sich an dieser Stelle bei allen Beteiligten, die an dem Ideenwettbewerb zur Gestaltung des Kreisverkehrsplatzes teilgenommen haben. Mit viel Engagement sind kreative Vorschläge passend zugeschnitten auf die Stadt Borgholzhausen von den Teilnehmern erarbeitet und eingereicht worden. Letztendlich kann eine Entscheidung nur für einen Vorschlag getroffen werden.
Informationsbroschüre

Wichtige Information an alle Piumer Gewerbetreibenden

Die Stadt Borgholzhausen hat in Zusammenarbeit mit der BVB Verlagsgesellschaft mbH in Nordhorn eine Informationsbroschüre für Bürger erstellt. Zurzeit treten Mitarbeiter anderer Verlage in eigener Initiative direkt oder telefonisch an die Firmen heran, um Anzeigenaufträge zur Erstellung einer Folgeauflage der Publikation zu erhalten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Verlage nicht im Auftrag und Namen der Stadt Borgholzhausen tätig sind. Die aktuelle Informationsbroschüre der Stadt Borgholzhausen wurde im November 2015 ausgeliefert. Eine Neuauflage ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant.

Stadt Borgholzhausen

Tamara Kisker

Telefon: 05425 807 62

E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

...

Umfangreiche Tiefbauarbeiten im Jammerpatt

Ab Montag, den 6. Juni 2016 beginnen die Bauarbeiten zur Verlegung neuer Regen- und Schmutzwasserkanäle, sowie der Erneuerung der Trinkwasserleitung im Jammerpatt. Die Tiefbauarbeiten werden in drei Bauabschnitten durchgeführt. Der erste Bauabschnitt umfasst das rund 100 m lange Teilstück von der Schillerstraße bis zur Lessingstraße. In diesem Bereich wird der Jammerpatt ab Montag für voraussichtlich sechs Wochen voll gesperrt. Der Bereich der Baustelle kann trotz der Sperrung bei der "Nacht von Borgholzhausen" am 18.06.2016 von den Läufern problemlos passiert werden. Die Bauzeit für die gesamte Maßnahme auf einer Länge von insgesamt 300 m wird voraussichtlich fünf Monate betragen. Während dieser Zeit wird es für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer zu Beeinträchtigungen kommen. Die Stadt Borgholzhausen bittet die Anwohner und Nutzer der betroffenen Straße hierfür um Verständnis. Für Auskünfte steht die Stadtverwaltung Borgholzhausen, Fachbereich 3, Planen und Bauen unter der Tel. 05425 / 807-63 und-64 zur Verfügung.
PV_und_Waerme

Regionale Info Tour Photovoltaik & Wärmepumpe

Für immer mehr Haushalte sind eine Solarstrom-Anlage auf dem eigenen Dach und eine Wärmepumpe im Keller zur Nutzung der Umweltwärme eine interessante Investition. Viele Bauherren, Hausbesitzer und Eigentümergemeinschaften sind sich aber dessen gar nicht bewusst. Mit der Info Tour Photovoltaik und Wärmepumpe wollen der Kreis Gütersloh und die Kommunen in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW konkrete Entscheidungshilfen für den Einsatz der Technologien im Alt- und Neubau bieten. Mit einem mobilen Energieberatungsstand, der an zahlreichen Aktions- und Messetagen in den Kommunen Station machen wird, erhalten Hausbesitzer einfach und schnell eine Erstberatung zur solaren Stromgewinnung und zum Heizen mit einer Wärmepumpe. Bei Bedarf werden Termine für eine kostenlose Energieberatung vor Ort vergeben. Am 26. Juni 2016 wird der Energieberatungsstand im Rahmen der Gewerbeschau in Borgholzhausen Station machen. Neutrale Energieexperten des Kreises und der EnergieAgentur.NRW beraten Haus- und Wohnungsbesitzer kostenlos und neutral zu den Themen Photovoltaik und Wärmepumpe.
© Stadt Borgholzhausen

Bauarbeiten zur Erschließung des Baugebietes "Enkefeld" und des Gewerbegebietes "In der Lake"

Die Bauarbeiten im "Enkefeld" schreiten zügig voran. Zurzeit wird der Kreisverkehrsplatz zur Erschließung des Wohn- und des Gewerbegebietes gebaut. Die Bahnhofstraße muss hierzu einseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt. Während der Bauzeit kann es für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer zu Beeinträchtigungen kommen. Auch die Busse der Linie 90 sind betroffen. Um den Anschluss am Bahnhof an die Züge weiterhin zu sichern wird die Abfahrtzeit der Linie 90 vorverlegt. Bis zum Ende der Bauarbeiten verkehrt die Linie 90 ab den Haltestellen "Gesamtschule", "Strothenke", "Funke" und "Schüco Enkefeld" in Fahrtrichtung Versmold drei Minuten früher. In Fahrtrichtung Borgholzhausen gibt es keine Fahrzeitenänderungen. Die Stadt Borgholzhausen bittet die Anwohner und Nutzer der betroffenen Straßen hierfür um Verständnis. Für Auskünfte steht die Stadtverwaltung, Fachbereich 3, unter der Telefonnummer 05425/807-63 und -64 zur Verfügung.

Unser Freibad ist seit dem 7. Mai 2016 geöffnet!

In der Vor- und Nachsaison können die Badegäste in der Woche von 13:00 Uhr bis 19:30 Uhr das Freibad besuchen. Am Wochenende, Samstag und Sonntag, ist das Freibad von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. In der Hauptsaison (Schulferien) hat das Freibad täglich von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr auf. Bei schlechter Witterung erfahren Sie unter der Rufnummer (05425) 16 33 die geänderten Öffnungszeiten des Freibades. Die Eintrittspreise bleiben auch in dieser Saison stabil. So kostet z.B. die Jahreskarte für Erwachsene 45 € und die Tageskarte 3 €.

Jedes Kind aus Borgholzhausen kann kostenlos schwimmen lernen!

Dies ermöglicht der Freibad Förderverein, indem er die Kosten nach bestandener Prüfung den Eltern erstattet. Denn immer weniger Kinder in Deutschland können schwimmen. Die Stadt Borgholzhausen, in Kooperation mit dem Freibad Förderverein, möchte hiermit ein Signal auch zur Lebensrettung setzen. Die Schwimmkurse werden während der Schulferien in der Zeit vom 11. Juli bis 23. August 2016 angeboten. Ansprechpartner ist Schwimmbadmeister Lars Kattner, Tel.-Nr. 0171-306 92 39 oder 0171 - 261 63 33.
wandern

10 Jahre Hermannshöhen

2016 werden die Hermannshöhen - d. h. die Kombination der Wanderwege "Hermannsweg" und "Eggeweg" 10 Jahre. Das ist der Grund, um tolle Aktionen und Etappenwanderungen anzubieten.

Weitere Informationen:

Imagefilm der Hermannshöhen hier online!

Mitten in der Region des Teutoburger Waldes gelegen führt der schmale Kammweg durch zwei Naturparke vorbei am Schloss Iburg, der Burg Ravensberg, der Sparrenburg, dem Hermannsdenkmal und natürlich zu einem der mythischsten Orte des Teutoburger Waldes - die Externsteine.
aa

Reduzierter Grundstückskaufpreis für Familien

Die Stadt Borgholzhausen setzt ein weiteres Signal für Kinderfreundlichkeit und fördert Familien bei der Schaffung von Wohneigentum. Vor dem Hintergrund der jetzt startenden Vermarktung des Baugebietes Enkefeld hat der Rat für Familien einen reduzierten Grundstückskaufpreis beschlossen. Familien wird beim E
Klimaschutzsiedlung Borgholzhausen

Status "Klimaschutzsiedlung NRW" für einen Teilbereich des Baugebietes Enkefeld verliehen

Die Stadt Borgholzhausen hat für einen Teilbereich im Baugebiet Enkefeld den Status der "Klimaschutzsiedlung NRW" verliehen bekommen.

Auf der Internetseite der Energieagentur NRW finden Sie eine kurze Projektinformation und Informationen zum Förderprogramm progres.nrw innerhalb von Klimaschutzsiedlungen.

Die Stadt Borgholzhausen hat zusätzlich für den Bereich der Klimaschutzsiedlung ein Förderprogramm beschlossen.

Den Bebauungsplan Nr. 30 "Enkefeld" finden Sie ebenfalls auf der Homepage der Stadt Borgholzhausen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Ihre Lotsin in Borgholzhausen Alexandra Fahle 05425 80715

Neues Internetportal www.erfolgskreis-gt.de

Der "beste Kreis der Welt" hat sein Standortmarketing neu ausgerichtet. Die pro Wirtschaft GT hat ein neues Internetportal über den Kreis Gütersloh gestartet und nennt es Erfolgskreis-GT. Ob Wirtschaft, Familie, Radwegenetz, Vereine oder Kulturangebote - das neue Portal soll Lust auf den Kreis Gütersloh machen. Der Erfolgskreis-GT will mit der starken Wirtschaft genauso punkten wie mit den grünen Ecken. Die Pro Wirtschaft GT hat insgesamt 80 Unternehmen und Bürger gefragt, um die Stärken und Schwächen des Standortes herauszufinden. Das Portal übernimmt weiterhin eine Lotsenfunktion für zugezogene Bürger, d.h. dass es in jeder Kommune einen Lotsen bzw. Ansprechpartner für Neubürger im Kreis gibt. Schauen Sie mal, was Sie über Borgholzhausen  und unsere Nachbarn entdecken!

Ihre Lotsin in Borgholzhausen

Alexandra Fahle
05425 80715

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD


Istanbul-Anschlag: Türkische Regierung verdächtigt den IS

Nach dem Terroranschlag auf den Istanbuler Atatürk-Flughafen mit mindestens 36 Toten fahndet die Polizei nach den Hintermännern der Tat.

Anschlag in Istanbul: Mit dem Taxi zum Anschlagsort

Nach dem Anschlag auf den Istanbuler Flughafen werden die ersten Details der Tat bekannt.

Atatürk-Flughafen: Angriff auf Atatürk-Flughafen

Mindestens 36 Tote, zahlreiche Verletzte und ein stark beschädigter Terminal - nach dem Anschlag auf den Istanbuler Atatürk-Flughafen ist das Entsetzen groß.

EU-Gipfel nach Brexit-Votum: "Es war richtig, dies zu tun"

Es war wohl David Camerons letzter Auftritt bei einem EU-Gipfel.

Nach Brexit-Entscheidung - Chaostage in London

Wenige Tage nach dem Brexit-Referendum versinkt die britische Politik in Machtkämpfen.