Willkommen

Herzlich willkommen in Borgholzhausen

Borgholzhausen liegt an einem Pass im Teutoburger Wald am nördlichen Rand der Westfälischen Bucht.

Das Stadtzentrum liegt etwa einen Kilometer östlich der Johannisegge. Der Höhenzug des Teutoburger Waldes trennt an dieser Stelle verschiedene Landschaften, so dass die nördlichen Stadtteile Borgholzhausens im Ravensberger Hügelland liegen, die südlichen in der Ebene des Ostmünsterlandes.

Höchster Punkt ist mit einer Höhe von 306 Metern der Hankenüll, über den die Grenze zur Nachbarstadt Dissen a.T.W. und damit die Landesgrenze zu Niedersachsen führt.

Dort liegt auch der Hollandskopf, der der nordwestlichste Punkt der Weser-Ems-Wasserscheide ist. Der tiefste Punkt hat eine Höhe von 80 Metern.

Freibadsaison 2016 beginnt aufgrund der Wetterlage etwas später!

Aufgrund der weiterhin sehr kühlen Witterungsbedingungen in den nächsten Tagen wird das Freibad nicht wie geplant am 01.05.2016 seine Pforten öffnen. Je nach Wetterlage wird das Bad voraussichtlich 1-2 Wochen später seinen Betrieb aufnehmen. Informationen dazu erhalten Sie über die Tagespresse, im Aushang des Freibades oder hier auf unserer Homepage.

! Geänderte Öffnungszeiten der Verwaltung !

Wegen einer Betriebsveranstaltung bleiben am Freitag, dem 06.05.2016, die Büros der Stadtverwaltung Borgholzhausen geschlossen. Am Mittwoch, dem 04.05.2016, ist das Rathaus zusätzlich von 14:30 bis 16:00 Uhr geöffnet. Donnerstag, der 05.05.2016 ist ein Feiertag.

"Pettersson und Findus - Findus zieht um" auf der Freilicht- und Naturbühne Borgholzhausen

Ab dem 22. Mai 2016 (insgesamt 8 Aufführungstermine) zeigt die "Theaterbande Phoenix" aus Melle das neueste Buch von dem bekannten schwedischen Zeichner und Kinderbuchautor Sven Nordqvist - das aktuelle Abenteuer von Pettersson und Findus - auf eine ganz liebenswerte Weise auf der Freilicht- und Naturbühne im Bönkerschen Steinbruch. Das Bühnenstück in dieser Fassung ist extra für die Theaterbande Phoenix erstellt worden und ist ein großartiges Vergnügen für jede Familie.

Biotonnen-Aktion für bessere Kompostqualität

Ab Freitag, 22. April, werfen Rebecca Deppe und Luca Landwehrjohann einen Blick in die Biotonnen in Borgholzhausen. Sie sind auf der Suche nach so genannten Störstoffen, die dort nicht hineingehören. Die Aktion der Firma Kompotec in Zusammenarbeit mit der GEG, Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen Kreis Gütersloh mbH, und der Stadt Borgholzhausen soll am Ende eine bessere Kompostqualität hervorbringen. Was fehlerhaft in der Biotonne landet, zum Beispiel Kunststofftüten, Windeln oder verpackte Lebensmittel, muss kostenintensiv wieder aussortiert werden. Die Honorarkräfte, die die Tonnendeckel aufklappen und mit Werkzeugen auch etwas tiefer nachsehen, heften grüne, gelbe und rote Anhänger an Biotonne. Nach dem Ampelprinzip gilt dabei: grün - alles in Ordnung, gelb - es könnte besser sein, rot - sehr viele Störstoffe, die Tonne wird nicht abgefahren und muss nachsortiert werden.

Haben Sie Fragen zur Komposttonne, dann wenden Sie sich bitte an:

GEG: 05241 85-2749
Kompostwerk Gütersloh: 05241 9229-20
Stadt Borgholzhausen: 05425 807-54

Terra.vita - Jahresprogramm 2016

Terra.vita ist ein Natur- und Geopark. Eine Region, die Sie einlädt, sich in der freien Natur zu erholen. In Borgholzhausen finden vier Veranstaltungen statt.

Jedes Kind aus Borgholzhausen kann kostenlos schwimmen lernen!

Dies ermöglicht der Freibad Förderverein, indem er die Kosten nach bestandener Prüfung den Eltern erstattet. Denn immer weniger Kinder in Deutschland können schwimmen. Die Stadt Borgholzhausen, in Kooperation mit dem Freibad Förderverein, möchte hiermit ein Signal auch zur Lebensrettung setzen. Die Schwimmkurse werden während der Schulferien in der Zeit vom 11. Juli bis 23. August 2016 angeboten. Ansprechpartner ist Schwimmbadmeister Lars Kattner, Tel.-Nr. 0171-306 92 39 oder 0171 - 261 63 33.
wandern

10 Jahre Hermannshöhen

2016 werden die Hermannshöhen - d. h. die Kombination der Wanderwege "Hermannsweg" und "Eggeweg" 10 Jahre. Das ist der Grund, um tolle Aktionen und Etappenwanderungen anzubieten.

Weitere Informationen:

Imagefilm der Hermannshöhen hier online!

Mitten in der Region des Teutoburger Waldes gelegen führt der schmale Kammweg durch zwei Naturparke vorbei am Schloss Iburg, der Burg Ravensberg, der Sparrenburg, dem Hermannsdenkmal und natürlich zu einem der mythischsten Orte des Teutoburger Waldes - die Externsteine.
VHS Ravensberg

VHS Ravensberg

Auch in diesem Jahr bietet die VHS Ravensberg einige interessante Vorträge zum Thema Klimaschutz und Energiewende sowie eine klimapolitische Radtour durch Borgholzhausen an.
aa

Reduzierter Grundstückskaufpreis für Familien

Die Stadt Borgholzhausen setzt ein weiteres Signal für Kinderfreundlichkeit und fördert Familien bei der Schaffung von Wohneigentum. Vor dem Hintergrund der jetzt startenden Vermarktung des Baugebietes Enkefeld hat der Rat für Familien einen reduzierten Grundstückskaufpreis beschlossen. Familien wird beim E

Bauarbeiten zur Erschließung des Baugebietes "Enkefeld" und Gewerbegebiet "In der Lake"

Die Bauarbeiten im "Enkefeld" schreiten voran. In Kürze wird mit dem Bau des Kreisverkehrsplatzes zur Erschließung des Wohn- und des Gewerbegebietes begonnen. Die Bahnhofstraße muss hierzu einseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt. Während der Bauzeit kann es für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer zu Beeinträchtigungen kommen. Auch die Busse der Linie 90 sind betroffen. Um den Anschluss am Bahnhof an die Züge weiterhin zu sichern wird die Abfahrtzeit der Linie 90 vorverlegt. Bis zum Ende der Bauarbeiten, verkehrt die Linie 90 ab den Haltestellen "Gesamtschule", "Strothenke", "Funke" und "Schüco Enkefeld" in Fahrtrichtung Versmold drei Minuten früher. In Fahrtrichtung Borgholzhausen gibt es keine Fahrzeitenänderungen. Die Stadt Borgholzhausen bittet die Anwohner und Nutzer der betroffenen Straßen hierfür um Verständnis. Für Auskünfte steht die Stadtverwaltung, Fachbereich 3, unter der Telefonnummer 05425/807-63 und -64 zur Verfügung.

Klimaschutzsiedlung Borgholzhausen

Status "Klimaschutzsiedlung NRW" für einen Teilbereich des Baugebietes Enkefeld verliehen

Die Stadt Borgholzhausen hat für einen Teilbereich im Baugebiet Enkefeld den Status der "Klimaschutzsiedlung NRW" verliehen bekommen.

Auf der Internetseite der Energieagentur NRW finden Sie eine kurze Projektinformation und Informationen zum Förderprogramm progres.nrw innerhalb von Klimaschutzsiedlungen.

Die Stadt Borgholzhausen hat zusätzlich für den Bereich der Klimaschutzsiedlung ein Förderprogramm beschlossen.

Den Bebauungsplan Nr. 30 "Enkefeld" finden Sie ebenfalls auf der Homepage der Stadt Borgholzhausen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Ihre Lotsin in Borgholzhausen Alexandra Fahle 05425 80715

Neues Internetportal www.erfolgskreis-gt.de

Der "beste Kreis der Welt" hat sein Standortmarketing neu ausgerichtet. Die pro Wirtschaft GT hat ein neues Internetportal über den Kreis Gütersloh gestartet und nennt es Erfolgskreis-GT. Ob Wirtschaft, Familie, Radwegenetz, Vereine oder Kulturangebote - das neue Portal soll Lust auf den Kreis Gütersloh machen. Der Erfolgskreis-GT will mit der starken Wirtschaft genauso punkten wie mit den grünen Ecken. Die Pro Wirtschaft GT hat insgesamt 80 Unternehmen und Bürger gefragt, um die Stärken und Schwächen des Standortes herauszufinden. Das Portal übernimmt weiterhin eine Lotsenfunktion für zugezogene Bürger, d.h. dass es in jeder Kommune einen Lotsen bzw. Ansprechpartner für Neubürger im Kreis gibt. Schauen Sie mal, was Sie über Borgholzhausen  und unsere Nachbarn entdecken!

Ihre Lotsin in Borgholzhausen

Alexandra Fahle
05425 80715

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD


Die AfD - Möchtegern-Underdog mit Machtanspruch

Der große Streit blieb beim AfD-Parteitag bislang aus.

AfD-Programmentwurf: Feindbild Islam - und sonst?

Wofür steht die AfD, und was soll im ersten Parteiprogramm stehen?

Sexualstrafrecht: Kauder und Oppermann fordern Nachbesserung

Die Rufe nach einer Verschärfung der geplanten Sexualstrafrechtsreform waren von Beginn an laut, nun haben sich auch die Chefs der Koalitionsfraktionen von Union und SPD für Nachbesserungen ausgesprochen.

Bislang friedliche Demos zum 1. Mai

In Berlin haben linke Demonstranten gegen steigende Mieten und Rassismus demonstriert.

Darmstadt: Randale am Rande des Hessenderbys

Fußballfans und Polizisten haben sich in Darmstadt heftige Auseinandersetzungen geliefert.