Wanderbares Borgholzhausen

    Aus dem Osnabrücker Land kommend, erstreckt sich von Borgholzhausen aus die Weite des Ravensberger Hügellandes. Im Frühjahr ist der Waldboden vielfach mit einem weißen Bärlauchblütenteppich bedeckt. Weite Ausblicke auf das Osnabrücker Land und das Münsterland bieten die Steinegge mit ihrem Panorama-Aussichtsturm und die Johannisegge mit dem Luisenturm.

    Die Wegeführungen der Wanderwege sind in dem "Stadtplan Borgholzhausen - Ein Juwel am Teutoburger Wald" eingearbeitet. Der Plan kann gegen eine geringe Gebühr bei der Stadtverwaltung Borgholzhausen, Schulstr. 5, 33829 Borgholzhausen, bezogen werden. Seit April 2014 gibt es ausserdem einen Wanderführerspiralo. Im "Wandererlebnis Borgholzhausen-Versmold-Halle-Werther-Steinhagen und Bielefeld" erhält man weitere Informationen zu den Rundwanderwegen, dem Hermannsweg sowie dem Weg für Genießer. Das Kartenmaterial kann ebenfalls im Rathaus der Borgholzhausen, Schulstr. 5, in der Nebenstelle Masch 2 sowie beim Natur- und Geopark Terra.vita, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück gegen eine Gebühr von 5,80€ bezogen werden.

    Anprechpartner
    • Kisker, Tamara