Besichtigung der Teilerdverkabelungsabschnitte der Amprion GmbH in Borken und Raesfeld

    Die Amprion GmbH hatte die Grundstückseigentümer, auf deren Grundstück gegebenenfalls das Erdkabel verlegt wird und die Mitglieder des Planungsdialogs am 24.05.2019 zur „Woche der Landwirtschaft“ nach Borken und Raesfeld eingeladen. 

    Im Mittelpunkt der Veranstaltung sollte insbesondere das Thema Bodenschutzkonzept stehen. Nach einer Einführung in das Thema Erdverkabelung bestand die Möglichkeit, sich an verschiedenen Stationen zum Thema Kabel/Bautechnik, Rekultivierung Raesfeld/Borken, Bodenkundliche Baubegleitung und Leitungsrechte mit Vertretern der Amprion GmbH zu informieren. Danach ging es mit dem Bus weiter zur Besichtigung der rekultivierten Flächen, wo die landwirtschaftlichen Vertreter in Borken und Raesfeld, die die Maßnahme aus Sicht der Landwirtschaft begleitet haben, von ihren Erfahrungen während und nach der Baumaßnahme berichteten. Zum Ende der Veranstaltung wurde noch die Erdkabelausstellung in Raesfeld besucht. Es war für alle Beteiligten eine sehr gute Möglichkeit, sich über die Vorteile und die Erfahrungen mit einer Erdverkabelung zu informieren. 

    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.
    Schließen