Dein Pium-Stern für die Aktion Lichtblicke!

    Mit der Aktion:  DEIN PIUM-STERN startet der Verkehrsverein Borgholzhausen e.V. gemeinsam mit der Schreinerei müllenhof + grote in Cleve die neue Projektreihe "Verkehrsverein Borgholzhausen meets..."

    Passend zur Weihnachtszeit möchten die Initiatoren die Aktion Lichtblicke e.V. unterstützen.  Die Erlöse erreichen in Not geratene Kinder und deren Familien und sind eine große finanzielle Hilfe für alle Betroffenen. 

    Wäre es nicht eine schöne Vorstellung, wenn in PIUM vor jeder Haustür oder in jedem Fenster ein Stern zu sehen ist - ein Stern, der Blickfang ist und Gutes unterstützt!

    Die Sterne sind aus Fichtenholz (Dreischichtplatte) gefertigt und mit einem Durchmesser von knapp 90 cm sind sie in verschiedenen Designs und Preisen erhältlich. Dabei decken die Kosten ausschließlich Aufwendungen für Herstellung und Material.



     

    Mögliche Varianten:
    - ungeschliffener Rohling  zum selbstgestalten mit Hausnummer oder Firmenlogo zu 45,00 Euro
    - mit Standfuß und farbig lackiert zu 69,00 Euro und kann sofort aufgestellt werden - überdacht ist er sogar wetterfest

    Im Schaufenster gegenüber der Bäckerei Welpinghus und im Ladencafé Schulze sind bereits Sterne aufgestellt. Und in den Abendstunden leuchtet ein Stern im Fenster der Geschäftsstelle des Verkehrsvereins, Masch 2.

    Präsentieren wir uns als kreative Gemeinschaft, die Freude und positive Gedanken durch unser Pium trägt oder übergeben wir zum Fest ein ganz individuelles Geschenk! Bestellungen werden gerne im Schulze Ladencafé, in der Geschäftsstelle des Verkehrsvereins, direkt bei müllenhof + grote und natürlich an unserem Stand auf dem diesjährigen Adventszauber vom 2. bis 4. Dezember entgegengenommen.

    Das Beste kommt zum  Schluss: Von jedem verkauftem Stern gehen 5 Euro an die Aktion LICHTBLICKE. Der Verkehrsverein Borgholzhausen freut sich über zahlreiche Verkäufe,  um am Jahresende mit einer großzügigen Spende zu helfen.

    P.S: Die Initiatoren bedanken sich bei Radio Gütersloh, dem Haller Kreisblatt und dem Westfalenblatt für die engagierten Gespräche und Interviews.

    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.