Maibaum aufstellen am Ladencafé Schulze

    Im Rahmen der Feierlichkeiten zu dem 300-jährigen Bestehen der Stadtrechte in Borgholzhausen wurde in diesem Jahr vom Verkehrsverein Borgholzhausen erstmalig im Garten von Schulzes Ladencafé ein Maibaum aufgestellt. Die Sängerfreunde Borgholzhausen, der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Borgholzhausen und die Kindertanzgruppe des TV Jahn Borgholzhausen gestalteten am 1. Mai ab 11:00 Uhr mit ihren Darbietungen diese Veranstaltung. Den ganzen Tag über gab es Bewirtung des Haus Hagemeyer-Singenstroth und des Ladencafé Schulze.

    Ein weiterer Höhepunkt der Maibaum-Premiere war die Sternwanderung der Delegationen aus allen 12 Ortsteilen von Borgholzhausen, denn die in diesem Premierenjahr von der Stadt finanzierten Plaketten des Maibaumes symbolisieren unsere 12 Ortsteile, um an den 50. Jahrestag der Gebietsreform am 1. Juli 1969 zu erinnern. Ergänzt werden die Plaketten um Blätter typischer Baumarten unserer Regionen (Herleitung siehe Link unten).

    Aus einzelnen Ortsteilen wurde in Kooperation mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverband gemeinsam dorthin gewandert.

    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.
    Schließen