New Haven-Platz und Rathausvorplatz werden umgestaltet

    Seit dem 28.02.2022 sind die Bauarbeiten auf dem New Haven-Platz in vollem Gange, d.h.: die Grünanlage und die Parkplätze können nun für ca. 6 Wochen nicht genutzt werden. Im Anschluss daran, wird der Haupteingang des Rathauses am Kampgarten ebenfalls neu gestaltet.

    Erste Gespäche zur besseren Nutzung des Platzes gab es bereits Ende 2019. Um zusätzlich die Borgholzhausener Bürger:innen in das Stadtgeschehen einzubeziehen, wurde im Frühjahr 2020 zu einem Ideenwettbewerb aufgerufen. DIe eingegangenen Gestaltungsvorschläge, Wünsche und Anforderungen an das Areal prüfte der jeweilige Fachausschuss und in Zusammenarbeit des Bielefelder Landschaftsarchitekten Peters + Winter und dem Haller UNternehmen Buchalla konnte die dafür notwendige Finanzierung sichergestellt werden.  Das Land NRW fördert die Gesamtmaßnahme mit rund 150.000 € (65%) aus dem Dorferneuerungsprogramm 2021.

    Neben der Platzierung von neuen Radbügeln werden zusätzliche heimische Laubbäume gepflanzt und Wildblumenwiesen angelegt. Damit werden Aufenthaltsqualität und Nutzungsmöglichkeiten dieses zentral in der Innenstadt gelegenen Bereiches erheblich erhöht.

    Die folgende Ansicht zeigt auf beiden Plätzen die geplanten Neuerungen:


    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.