Spenden für Flüchtlinge aus der Ukraine

    Seit Donnerstag, 24. Februar 2022, ist die Ukraine ein Kriegsgebiet. Hunderttausende von Menschen sind auf der Flucht und suchen Schutz in den direkten Nachbarländern der EU. Viele von ihnen werden sich auch auf den Weg nach Deutschland machen, um eine sichere Unterkunft zu erhalten. Die Stadt Borgholzhausen bereitet sich daher auf die Aufnahme der Menschen aus der Ukraine vor und wird zusätzliche Unterbringungsmöglichkeiten schaffen.

    Der Krieg in der Ukraine und die Situation der Flüchtenden bewegt auch viele Menschen in Borgholzhausen. Es gibt eine große Welle der Anteilnahme und Hilfsbereitschaft. Wer mit einer Geldspende die Geflüchteten in Borgholzhausen unterstützen möchte, kann dies mit einer Überweisung auf folgendes Konto tun:

    AWO Kreisverband Gütersloh e. V.
    Sparkasse Gütersloh
    IBAN: DE77 4785 0065 0000 0482 16
    BIC: WELADED1GTL
    Verwendungszweck: Nothilfe Ukraineflüchtlinge – Borgholzhausen

    Die Spenden werden für die Flüchtlinge hier vor Ort eingesetzt, z. B. für Dinge, die von ihnen nicht durch den Regelsatz finanziert werden können oder die einer ganzen Gruppe zugutekommen.

    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.