Beratungsaktion "Kann dein Haus Sonne?"

    Die Stadt Borgholzhausen bietet Hauseigentümern und Unternehmen in der Zeit vom 02. bis 25.09.2019 die Prüfung der Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen an.

    Die regenerative Stromerzeugung auf dem eigenen Dach wird im Zeitalter der Elektromobilität, der zunehmend wirtschaftlicheren Wärmeerzeugung durch Strom und als Klimaschutzmaßnahme  immer wichtiger.

    ·         Lohnt sich Photovoltaik oder Solarthermie auf dem eigenen Dach?

    ·         Wie sollte die Anlage dimensioniert werden, um eine hohe Eigenversorgung mit Strom oder Wärme zu erzielen?

    ·         Wie wirkt sich der Einbau eines Batteriespeichers oder die Kombination mit einem Elektroauto aus?

    ·         Welcher betriebliche Aufwand steht hinter einer Photovoltaikanlage?

     Antworten darauf erhalten Unternehmen und Hausbesitzer im Rahmen der Solarberatungsaktion“ Kann dein Haus Sonne?“, die die Stadt Borgholzhausen gemeinsam mit dem Kreis Gütersloh und einigen Kommunen im September 2019 durchführt. Interessenten können sich bei der Stadt Borgholzhausen anmelden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

    Bei kontinuierlich steigenden Energiepreisen, der zunehmenden Diskussion um den Klimawandel und in den letzten Jahren nochmal stark gesunkenen Solarmodulpreisen lohnt es sich in vielen Fällen wieder über eine Solaranlage auf dem eigenen Dach nachzudenken.Eine Möglichkeit der Prüfung der rentablen Nutzung einer Photovoltaikanlage oder Solarthermieanlage auf dem eigenen Dach bietet zwar das Online Solardachkataster der Stadt Borgholzhausen, dieses ersetzt aber keine neutrale Solarberatung.  Das Beratungsangebot umfasst eine 90-minütige Energieberatung vor Ort. Die wesentlichen Ergebnisse des Beratungsgesprächs werden in einem Kurzbericht als Entscheidungshilfen für die weitere Planung festgehalten. Zudem können sich Hausbesitzer auch für eine Heizungs- oder Sanierungsberatung anmelden.  Erstmals haben auch Unternehmen die Möglichkeit an der Beratungsaktion teilzunehmen. Speziell für die besonderen Gegebenheiten und Bedingungen  der  Unternehmen wird ein  Photovoltaikexperte der EnegieAgentur.NRW die Unternehmensberatungen durchführen.

    Die Solarberatungsaktion wird von der Kreishandwerkerschaft, der Elektro-Innung, den Kreditinstituten und regionalen Energieversorgern als Partner der Initiative Sonne sucht Dach unterstützt.

    Für weitere Informationen zur Beratungsaktion „Kann dein Haus Sonne?“  oder zur formlosen Anmeldung steht Ihnen Herr Nolkemper von der Stadt Borgholzhausen  unter 05425 – 80731 oder zur Verfügung.

     





    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.
    Schließen