Veranstaltungskalender

    Hier werden Veranstaltungen der Stadtverwaltung sowie die uns mitgeteilten Veranstaltungen der auf dem Gebiet der Stadt Borgholzhausen agierenden Vereine und Organisationen  veröffentlicht. Wir bitten um Verständnis, dass die Redaktion  sich das Recht vorbehält, nach eigener Wahl Veranstaltungen bekannt zu geben bzw. den Text redaktionell zu verändern. 


    Termine 

    20.02.2019
    Mittwoch,
    18:00 Uhr
    Stadt Borgholzhausen
    Betriebsausschuss
    Sitzung des Betriebsausschusses für das Wasserwerk und die Abwasserbeseitigung.
    Veranstaltungsort: Großer Sitzungssaal (Raum 1) im Rathaus
    Schulstraße 5 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    23.02.2019
    Samstag,
    18:00 - 20:30 Uhr
    Stiftung Burg Ravensberg
    Orientalische Geschichten und leise Harfenklänge
    „Von der Frau, die den Himmel betrog“ - ein Abend über die Liebe und den verführerischen Genuss; ein orientalisches Märchendinner, das einlädt zu einer Reise in das Land der aufgehenden Sonne. Unsere Märchenerzählerin Kerstin Gunesch, vielen bekannt als Jora Federhut, erzählt Märchen und Geschichten aus dem Orient und wird musikalisch auf der Harfe von Bettina Kruse-Schröder begleitet. Die kulinarische Seite des Abends besteht aus einer Suppe roter Linsen mit Tandoori-Garnele und frittierten Blumenkohlröschen im Kichererbsenteig und hernach einem Lammcurry mit scharfer Paprika und Dosa-Reispfannkuchen. 27,50 € p. P. zzgl. Getränke, Anmeldung erforderlich, Fahrdienst möglich. Abendveranstaltung, bitte an eine Taschenlampe für den Rückweg denken.
    Veranstaltungsort: Burg Ravensberg
    Burg Ravensberg 1 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    25.02.2019
    Montag,
    19:30 - 21:45 Uhr
    Volkshochschule Ravensberg
    Des Königs neue Steuer
    Die preußischen Akzisereformen von 1719 und ihre Auswirkungen auf Borgholzhausen, Halle, Versmold und Werther. 1719 erließ der preußische König Friedrich Wilhelm I., Landesherr in der Grafschaft Ravensberg, ein besonderes Edikt: Er verlieh mehreren Dörfern in Ravensberg die Stadtgerechtigkeit. Unter ihnen befanden sich die heute zum Kreis Gütersloh zählenden Orte Borgholzhausen, Halle, Versmold und Werther. Gleichzeitig führte der Landesherr die Akzise ein, eine bestimmte Form der indirekten Steuer. Deshalb wurden diese Orte unter der Bezeichnung Akzisestadt bekannt. Der Referent untersucht anlässlich des 300. Jubiläums der Stadtrechtsverleihung die Stadtwerdung dieser Orte unter folgenden Fragestellungen: Wie sah das Leben und Wirtschaften in diesen Siedlungen des Ravensberger Landes aus? Wie gingen der König und seine Beamten vor? Welche Auswirkungen hatten die Städte- und Steuerreformen? Sebastian Schröder studierte Geschichte und Wirtschaftswissenschaften in Bielefeld und Münster. 2016 schloss er sein Studium mit einer Arbeit über die Lübbecker Mark ab. Zurzeit promoviert er bei Prof. Dr. Werner Freitag an der Abteilung für Westfälische Landesgeschichte an der Universität Münster zu den preußischen Akzisereformen in Westfalen. Referent: Sebastian Schröder 6,- (4,-) EUR
    Veranstaltungsort: Bürgerhaus
    Masch 2a 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    26.02.2019
    Dienstag,
    19:30 - 21:00 Uhr
    Sonstiges
    Mediensicherheit
    Jüngeren Kindern sind die Konsequenzen möglichen Missbrauchs der Daten nicht klar. Wir Eltern sind im Zuge der schnell voranschreitenden Digitalisierung gefragt, unsere Kinder für einen sorgsamen Umgang mit persönlichen Daten zu sensibilisieren. In einer offenen Diskussionsrunde werde ich einige Impulse senden, wie und wo Daten gesammelt werden und wie sicher und zeitgerecht damit umgegangen werden kann. Dienstag, 26.02.2019, 19.30 Uhr Veranstaltungsort: Familienzentrum Ev. Kita Sonnenschein, Hoffstraße 24, Borgholzhausen Referent: Wolf von Wendorff Verbindliche Anmeldung: Familienzentrum Ev. Kita Sonnenschein bis zum 12.02.2019, Telefon 05425/5141 Kostenfre
    Veranstaltungsort: Familienzentrum Ev. Kita Sonnenschein
    Hoffstraße 24 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    27.02.2019
    Mittwoch,
    19:00 - 21:00 Uhr
    Borgholzhauser Vereine
    Sterbelieder fürs Leben - mit Marianne Sägebrecht, Josef Brustmann, Andreas Arnold
    Die schönsten und trostreichesten Gedichte und Sterbelieder von Rilke, Heine, Trakl, Eichendorff, Bergengruen, Brentano, Bobrowski, Maiwald, Gernhardt und Brustmann Gelesen von Marianne Sägebrecht Vertont und gesungen von Josef Brustmann Bei allem, was aus Träumen, Fantasien und „anderen Welten“ zu uns herüberwinkt, scheint der Tod nur etwas Schlimmes zu sein für die Zurückbleibenden. Für die, die den Verlust im Herzen spüren müssen, bedarf es des Trostes der Dichter und Sänger. Denn: „Mitten im Leben sind wir vom Tode umfangen“. Das Schlimme am Tod ist oft nur, dass man sich nicht frühzeitig mit ihm an einen Tisch gesetzt hat, um mit ihm ein Wörtchen zu reden, ihn ein Wörtchen mitreden zu lassen. In jeder Sekunde, in der ich mag, hole ich dich von deinem Weg, würde er vielleicht sanft sagen, sei bereit. Ja, das ist nicht nett, aber es ist die Wahrheit. Und wenn man diese unglaublich harte Wahrheit annehmen könnte, wie sehr anders würde man leben auf das Wichtige hin. Richtig schön würde man es sich machen. Ein Carpe Diem für ein sinnvolles, lustvolles, verantwortungsvolles Leben – aber wem gelingt das schon? Eintritt: 15,00 € im Vorverkauf, 18,00 € an der Abendkasse
    Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindehaus Borgholzhausen
    Kampgarten 1 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    28.02.2019
    Donnerstag,
    19:30 - 21:30 Uhr
    Kulturverein
    Autorenlesung - Christiane Antons "Yasemins Kiosk - Zwei Kaffee und eine Leiche"
    Die Bielefelder Autorin Christiane Antons liest aus ihrem Kriminalroman "Yasemins Kiosk - Zwei Kaffee und eine Leiche". Sie schreibt zu dem Buch: "Schauplatz des Krimis ist Bielefeld, die ostwestfälische Stadt am Teutoburger Wald. Im Zentrum des Buches stehen drei Frauen, die gemeinsam privat in einem Fall ermitteln."
    Veranstaltungsort: Kultur- und Heimatmuseum
    Freistraße 25 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    01.03.2019
    Freitag,
    14:30 - 18:00 Uhr
    Sonstiges
    So schmeckt das Essen doppelt lecker
    Ein gemeinsamer Kochnachmittag für Eltern und Kinder ab vier Jahren. Wir kochen leckere Gerichte und werden diese im Anschluss gemeinsam verspeisen. Bitte Schürzen und Vorratsdosen mitbringen. Freitag, 1. März 2019, 14:30 – 18:00 Uhr Veranstaltungsort: Schulküche der PAB Gesamtschule in Borgholzhausen, Osningstraße 14 Kursleitung: Nathalia Fink und Anna Hielscher Verbindliche Anmeldung: Familienzentrum AWO Kita Flohkiste bis zum 18.02.2019, Telefon: 05425/7690 Kostenfrei
    Veranstaltungsort: Schulküche der PAB Gesamtschule
    Osningstraße 14 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    Freitag,
    16:30 - 18:30 Uhr
    Sonstiges
    Weltgebetstag der Frauen
    Frauen aller Konfessionen laden ein zum Gottesdienst. Ab 16.30 Uhr wird es eine Einstimmung in das diesjährige Thema "Slowenien" geben, anschließend kleiner Imbiss mit landestypischen Spezialitäten. Um 17.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst im Gemeindehaus, Kampgarten 1.
    Veranstaltungsort: Ev. Gemeindehaus
    Kampgarten 1 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    08.03.2019
    Freitag,
    17:00 Uhr
    Stadt Borgholzhausen
    Nachtwächtertour zum Thema "300 Jahre Stadtrechte" mit anschließendem westfälischen Snack
    Pium - ein interessantes Städtchen Davon können sich in den nächsten Wochen zahlreiche Besucher/-innen und Bürger/-innen unserer Stadt während der regelmäßig stattfindenden Stadtführungen, an jedem 2. Freitag von Januar bis März und Oktober bis Dezember 2019 überzeugen. Neben steinzeitlichen Relikten und geschichtsträchtigen Bauten kann Borgholzhausen mit Persönlichkeiten der französischen Revolution, Gründer einer Champagner-Dynastie, Urheber der niederländischen Verfassung und namhaften Künstlern der jüngeren Vergangenheit aufwarten. Auch die freundschaftlichen Beziehungen zum benachbarten Ausland finden sich in zahlreichen Anekdoten wieder. Die Tour startet und endet am Kultur- und Heimathaus in der Freistraße 25. Interessierte Einzelpersonen wie auch Gruppen melden sich bitte direkt bei Herrn Roland Zöller, Tel. 05425 6742 an. Der Preis beträgt 5 Euro pro Person. Uhrzeit: 17 Uhr
    Veranstaltungsort: Kultur- und Heimathaus
    Freistraße 25 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    09.03.2019
    Samstag,
    9:00 - 12:00 Uhr
    Stadt Borgholzhausen
    Gemeinschaftliche Müllsammelaktion
    Wie in den letzten Jahren will die Stadt Borgholzhausen wieder mit vielen Aktiven das Stadtgebiet reinigen und bittet um Unterstützung dieser Aktion. Wer jetzt schon weiß, dass er an dem Termin teilnehmen möchte, sollte sich im Rathaus bei Sabine Schebaum, Tel.: 05425 80754, Mail: , anmelden, dann kann auch frühzeitig eine Einteilung der Sammelgebiete vorgenommen werden. Der Treffpunkt für die nicht zugeteilten Sammlerinnen und Sammler ist um 09.00 Uhr am Schützenhaus an der Ravensberger Straße in Borgholzhausen. Dort steht auch eine Mulde für den gesammelten Abfall bereit. Jeder Teilnehmer sollte sich persönlich mit geeigneter Kleidung und Handschuhen für die Sammlung ausrüsten. Müllsäcke, Greifzangen und Warnwesten werden von der Stadt zur Verfügung gestellt. Im Anschluss an die Sammlung sind alle Mitwirkenden zu einem gemütlichen Abschluss mit Getränken und einem kleinen Imbiss am Schützenhausen eingeladen.
    Veranstaltungsort: Stadt Biorgholzhausen
    13.03.2019
    Mittwoch,
    15:30 - 17:00 Uhr
    Volkshochschule Ravensberg
    Elberadweg Teil 1 - Von Dresden bis Magdeburg
    Der Elberadweg ist einer der beliebtesten Radfernwege in Deutschland. Er verläuft meist abseits der Straßen, ist überwiegend asphaltiert und bestens ausgeschildert.Im ersten Teil geht es von Dresden bzw. Bad Schandau bis Magdeburg. Landschaftlicher Höhepunkt ist dabei das Elbsandsteingebirge. Sehenswert sind auf dieser Strecke aber vor allem viele Städte, oft Kulturerbe der UNESCO. Besonders lohnend natürlich Dresden mit den bekannten Sehenswürdigkeiten Frauenkirche, Semperoper und Zwinger. Aber auch Meißen mit Dom, Albrechtsburg und Porzellanmanufaktur, ferner Torgau, wo 1945 Amerikaner und Russen aufeinander trafen, sind einen Stopp wert ebenso wie die Lutherstadt Wittenberg. Vorbei an Dessau mit seiner Bauhausarchitektur erreicht man nach 350 km Magdeburg. Die Stadt ist untrennbar mit Otto dem Großen verbunden; auf ihn geht der Dom zurück, heute das Wahrzeichen der Stadt. Dieser Vortrag ist gebührenfrei. Referent: Dr. Wilhelm Döhrmann
    Veranstaltungsort: DRK-Tagesstätte
    Am Blömkenberg 1 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    16.03.2019
    Samstag,
    18:00 - 20:30 Uhr
    Stiftung Burg Ravensberg
    Kanonen, Piraten und kein Bier auf Hawaii - Preußens Schiffe auf den sieben Weltmeeren
    Aus Anlass der Annäherung an den 200. Jahrestag der ersten Weltumsegelung eines Schiffes ihrer Handelsmarine wirft der Historiker und Preußenkenner Ingo Löppenberg aus Osnabrück einen global-historischen Blick auf Preußen, seine Marine und seine Handelsmacht in der Zeit vor der deutschen Einigung. Sie werden so ganz nebenbei erfahren, was ein hawaiianischer Königsmantel, schlesisches Leinentuch und ein Gemälde Napoleons gemeinsam haben. Lecker wird es auch: Salat „Altes Land“, Birnencarpacchio und gebratene, tranchierte Entenbrust als Vorspeise sowie Tafelspitz in Meerrettichsauce an einer Wirsingroulade mit einer Füllung aus Kartoffelpüree als Hauptgang. 25,50 € p. P. zzgl. Getränke, Anmeldung erforderlich, Fahrdienst möglich. Abendveranstaltung, bitte an eine Taschenlampe für den Rückweg denken.
    Veranstaltungsort: Burg Ravensberg
    Burg Ravensberg 1 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    20.03.2019
    Mittwoch,
    19:00 - 21:00 Uhr
    Borgholzhauser Vereine
    Noch einmal ist alles offen - Das Geschenk des Älterwerdens
    Noch einmal ist alles offen – Das Leben neu entdecken. Der dritte Lebensabschnitt ist eine Zeit des Aufbruchs und der Entdeckungen. Die neue Freiheit nach der Erwerbstätigkeit ermöglicht Reisen genauso wie ehrenamtliches Engagement, Auslandsaufenthalte wie neue Partnerschaften und Oma-Enkel- Zeiten. Vieles ist möglich. Da scheinen Krankheits- und Pflegezeiten oft ganz weit weg. Cornelia Coenen-Marx weiß, dass die bewusste Auseinandersetzung mit Grenzerfahrungen, Schatten und Unerlöstem die neue Freiheit erst bewusst und dass Endlichkeit die Zeit kostbar macht. In ihrem Buch „Noch einmal ist alles offen“ schreibt sie über Spiritualität, berichtet über gesellschaftliche Entwicklungen und stellt spannende Personen und Projekte vor. Die Lesung gibt Gelegenheit zum Gespräch. Cornelia Coenen-Marx, evangelische Theologin, Autorin, Gründungsmitherausgeberin des Magazins „Chrismon“, Garbsen-Osterwald Eintritt: 8,00 € Reservierung unter: oder Tel. 05425 / 955199
    Veranstaltungsort: Kultur- und Heimathaus – Museum
    Freistrasse 25 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    21.03.2019
    Donnerstag,
    19:30 - 21:45 Uhr
    Volkshochschule Ravensberg
    Lichtverschmutzung
    Vortrag Was ist Lichtverschmutzung? Lichtverschmutzung bezeichnet die Aufhellung des Nachthimmels durch künstliche Lichtquellen, deren Licht in der Atmosphäre gestreut wird. Hierdurch ist besonders in Ballungsräumen ein ungehinderter Blick auf den nächtlichen Sternenhimmel häufig nicht mehr gegeben. Die Betrachtung des Sternenhimmels gehört zu den ältesten Kulturgütern der Menschheit. Sie diente notwendigerweise zur Bestimmung der Zeit und zur Erstellung von Kalendern. Die professionelle Astronomie stellt auch heute einen wichtigen Teil der physikalischen Grundlagenforschung dar, da am Himmel Beobachtungen von Vorgängen möglich sind, die wir im Labor nicht nachstellen können. Kommunikation, Navigation und unser Wissen vom Kosmos, dies alles wäre letztlich ohne die Astronomie nicht möglich! Neben weitreichenden ökologischen Folgen hat die Aufhellung des Nachthimmels direkte Konsequenzen für Mensch und Natur. Das Leben auf der Erde hat sich in Jahrmillionen an den Rhythmus von Helligkeit und Dunkelheit angepasst. Tagaktive Tiere sowie Menschen brauchen die Dunkelheit zum Schlafen, Entspannen und Regenerieren. Nachtaktive Tiere brauchen sie für die Nahrungssuche und manche (z. B. Glühwürmchen) sogar für die Fortpflanzung. Pflanzen benötigen den Rhythmus für die Photosynthese. Unser Leben mag heute ohne künstliches Licht nicht mehr vorstellbar sein, doch muss deshalb alles in einem endlosen 24-Stunden-Tag erleuchtet werden? Lassen Sie sich von Dr. Hänel durch die Nacht führen. Dr. Andreas Hänel 8,- (6,-) EUR
    Veranstaltungsort: Bürgerhaus
    Masch 2a 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen
    23.03.2019
    Samstag,
    15:00 - 18:00 Uhr
    Volkshochschule Ravensberg
    Meine neue Welt
    Informationsveranstaltung für Neubürger/-innen Eine politische Gemeinde lebt auch von denjenigen, die neu hinzukommen. Für diese "Neuen" ist es ganz besonders wichtig, möglichst viele Informationen über ihre neue Lebenswelt zu erhalten. Je mehr man von einem Gemeinwesen weiß, desto größer sind die Chancen, sich mit denen, "die immer schon da waren", zu verstehen. Alle im letzten Halbjahr neu Hinzugezogenen erhalten eine persönliche Einladung des Bürgermeisters zu einem gemeinsamen Gespräch über ihren neuen Wohnort. Nach einer kurzen Begrüßung lernen wir bei einer Stadtführung wichtige Einrichtungen kennen und bekommen wesentliche geschichtliche Ereignisse vorgestellt. Selbstverständlich sind zu diesem Termin auch alle "Alteingesessenen" als Gäste herzlich willkommen. Nach dem Stadtbummel besteht die Möglichkeit, in gemütlicher Runde zusammenzusitzen. Treffpunkt: Bürgerhaus, Masch 2a.
    Veranstaltungsort: Bürgerhaus
    Masch 2a 33829 Borgholzhausen Adresse in Google Maps anzeigen

    Anfrageformular

    Terminkategorien*










    Name
    Anrede*
    Vorname*
    Name*
    Nachname*
    Namenszusatz*
    Ansprechpartner
    Anrede*
    Vorname*
    Nachname*
    Anschrift
    Straße
    PLZ
    Ort
    Kontaktdaten
    Telefon
    Mobil
    E-Mail*
    Kommentar

    Termin
    Ab Datum*
    Uhrzeit  bis  
    Wiederholen
    Jeden        im Monat
    bis zum  

    Termindetails
    Titel*
    Beschreibung
    URL
    Bild
    Dateien mit einem der folgenden Dateitypen sind erlaubt .jpeg, .jpg, .png, .gif. Die Datei darf nicht größer als 500KB sein.
    Veranstaltungsort
    Straße
    Hs.-Nr.
    PLZ
    Stadt- / Ortsauswahl
    Als öffentlich kennzeichnen
    Ich bin mit der Weiterverarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zwecke der Beantragung und Darstellung meines beantragten Termins einverstanden. (*) — Datenschutzerklärung

    * Pflichtfeld
     
    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.
    Schließen