Baustellen-Melder

    An dieser Stelle finden Sie die aktuellen Baustellen in Borgholzhausen:



    Durchfahrtverbot für Kraftfahrzeuge in der Thielheide, Ostbarthauser Str., Osnabrücker Straße und im Heideweg (beidseitig, Anwohner frei) laut beigefügtem Absperrplan

    Beginn: 28.06.2018
    Ende: Mitte September



    Im Zusammenhang mit der Vollsperrung der B 476 und dem Ausbau der Anschlussstelle an die BAB 33 ist es notwendig, dass zur Entlastung der Anwohner die Straßen Thielheide, Ostbarthauser Straße, Osnabrücker Straße und Heideweg an bestimmten Stellen im Einmündungsbereich für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt bleiben (Anwohner frei).
    Die Stadt Borgholzhausen bittet die Verkehrsteilnehmer hierfür um Verständnis. Für Auskünfte steht die Stadt Borgholzhausen unter der Tel.Nr. 05425 / 807-61 oder -64 zur Verfügung.




    Absperrung eines Teilstücks der Straße "Am Teuto" (Interkomm. Gewerbegebiet Borgholzhausen/Versmold) und der Einmündung in die Straße "Zur Salzenteichsheide"

    Beginn: 28.06.2018
    Ende: Mitte September


    Im Zusammenhang mit der Vollsperrung der B 476 und dem Ausbau der Anschlussstelle an die BAB 33 ist es notwendig, dass die Straße "Am Teuto" für die Dauer der Bauarbeiten an folgenden Stellen vollgesperrt bleibt: in Fahrtrichtung Ostbarthausen hinter dem Schotterparkplatz in Höhe des Wendehammers und kurz vor dem Stichweg zur Ostbarthauser Str. Nr. 17.  Außerdem ist der Einmündungsbereich Ostbarthauser Str. (Versmold)/ Zur Salzenteichsheide (Borgholzhausen) auch vollgesperrt.
    Die Stadt Borgholzhausen bittet die Verkehrsteilnehmer hierfür um Verständnis. Für Auskünfte steht die Stadt Borgholzhausen unter der Tel.Nr. 05425 / 807-64 oder -61 zur Verfügung.





      Vollsperrung der Straße Burbrede im Zuge des Straßenendausbaus

    Beginn: 25.06.2018
    Ende: 31.08.2018

    Aufgrund der Straßenendausbauarbeiten in der Burbrede ist es  notwendig, dass die Straße in der Zeit vom 25.06.2018 bis voraussichtlich dem 31.08.2017 vollgesperrt bleibt. Die Stadt Borgholzhausen bittet die Anwohner und Nutzer der Straße um Verständnis.
    Für Auskünfte steht die Stadtverwaltung Borgholzhausen, Fachbereich 3, Planen und Bauen, unter der Tel-Nr. 05425/807-63 oder -61 zur Verfügung.



     
    Vollsperrung der B 476 (Versmolder Straße) wegen Umbau im Bereich der Anschlussstelle Borgholzhausen an die A 33

    Beginn: 20.06.2018
    Ende: voraussichtlich Mitte September 2018


    Ab Mittwoch, dem 20.06.2018, beginnen in Borgholzhausen die Umbauarbeiten an der A 33 Anschlussstelle Borgholzhausen mit dem Aufbau der Verkehrssicherung. Ab Donnerstag, dem 21.06.2018, beginnen dann die eigentlichen Bauarbeiten. Der erste Bauabschnitt hat die Sperrung der B 476 von Borgholzhausen kommend ab der Brücke über die Autobahn bis kurz hinter den Abfahrtsarm der A 33 in Richtung Versmold zur Folge. Mehr zu den Absperrungen und Umleitungen kann man aus der Pressemitteilung der Stadt Borgholzhausen hier auf der Homepage lesen. Ein Absperrplan ist beigefügt.
    Für Auskünfte steht die Stadtverwaltung Borgholzhausen, Fachbereich 3, Planen und Bauen, unter der Tel-Nr. 05425/807-61 oder -63 zur Verfügung.




                                      Vollsperrung der Oldendorfer Straße im Zuge des Neubaus der Bundesautobahn A 33

                                                                        Ende: evtl. bis 23.12.2018

    Im Zuge des Neubaus der A 33 ist es erforderlich, dass die Oldendorfer Straße gut über ein Jahr lang vollgesperrt bleibt.
    Auf niedrigen Brücken wird höchstens mal ein Bächlein überquert. Doch an dieser Stelle ist alles ganz anders: An der Oldendorfer Straße muss ein beachtlicher Hügel durchschnitten werden. Im Gegensatz zu allen anderen Straßen, die mit Brücken über die A 33 geführt werden, wird die neue Oldendorfer Straße nicht viel höher sein als die alte. Doch darunter gähnt künftig ein acht Meter hohes Loch. Die Umsetzung dieses komplexen Ingenieurbauwerkes erfordert, dass die Oldendorfer Straße bis voraussichtlich 23.12.2018 gesperrt bleibt.  

    Die Stadt Borgholzhausen bittet die Anwohner und Nutzer der betroffenen Straße hierfür um Verständnis. Für Auskünfte steht die Stadtverwaltung Borgholzhausen, Fachbereich 3, Planen und Bauen, unter der Tel. Nr. 05425 / 807-63 und -64 zur Verfügung.

    Ansprechpartner
    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.
    Schließen