Örtliche Rundwanderwege

    Auf den Rundwanderwegen mit bequemen Wanderparkplätzen erschließt sich das wanderbare Borgholzhausen im Detail. Die Wegeführungen der Wanderwege sind in dem "Stadtplan Borgholzhausen - Das Herz des Teutoburger Waldes" eingearbeitet. Der Plan kann gegen eine geringe Gebühr bei der Stadtverwaltung Borgholzhausen, Schulstr. 5, 33829 Borgholzhausen, bezogen werden.


    Burg Ravensberg Weg | Rundwanderweg um den Barenberg

    Der 6,7 km lange und markierte Rundwanderweg beginnt in der Clever Schlucht und führt um den Barenberg herum. Dem Wanderer bieten sich wunderbare Aussichten. Ziel der Wanderung ist die Burg Ravensberg; eine der mächtigsten Wehrburgen im norddeutschen Raum. Vom Aussichtsturm haben Besucher einen unverwechselbaren Ausblick weit über das Land.

     



    Entdecker Weg | Rundwaderweg in Borgholzhausen

    Der 14 km lange Entdecker Weg hat gleich zwei tolle Aussichtspunkte zu bieten: Die Burg Ravensberg und den Luisenturm. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das ErdZeitCenter im Kultur- und Heimathaus, indem erdgeschichtliche Kostbarkeiten aus Borgholzhausen bestaunt werden können. Der Rundwanderweg ist von beiden Seiten markiert.

     



    Luisenturmweg

    Der 8,4 km lange und markierte Rundwanderweg führt rund um die Johannisegge und bietet tolle Aussichten über das Ravensberger Hügelland, das Münsterland und das Weserbergland. Auf dem Kammweg des Teutoburger Waldes hat der Wanderer einen schönen Blick auf den Hankenüll (307 Meter) und ins Münsterland. Danach führt der Weg abwechslungsreich durch Nadel- und Laubwald. Der Turm kann ganzjährig kostenlos bestiegen werden.

     



    Panoramaweg

    Der 11 km lange beschilderte Panoramaweg beginnt in der Innenstadt (am Sportstadion) und führt um Borgholzhausen herum. Idyllisch liegt das Städtchen eingebettet im Teutoburger Wald. Interessant und abwechslungsreich verläuft der Wanderweg durch eine offene Landschaft - hier fanden Forscher Faustkeile, Pfeilspitzen und Urnengräber – die ältesten Spuren menschlichen Lebens aus der Zeit des Neandertalers.

     



     

    Schloss Brincke Weg 

    Beim Schloss Brincke Weg handelt es sich um eine 6,7 km lange familienfreundliche Rundtour. Der Rundwanderweg ist von beiden Seiten markiert. Vom Parkplatz an der Barnhauser Straße beginnt der 6,7 km lange familienfreundliche Rundwanderweg und ist von beiden Seiten markiert. Direkt am Wanderweg liegt das Schloss Brincke, eine bedeutende Wasserschlossanlage, die zu den schönsten in ganz Ostwestfalen zählt.

     

    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.