Örtliche Radrundwege

    Zu den klassischen Radrouten im Kreis Gütersloh gehört der R10. Von der Ortsmitte von Borgholzhausen aus, verläuft die 21 km lange Strecke über Winkelshütten, Barnhausen, Hamlingdorf, Nollheide und Berghausen. Die Streckenführung führt von Berghausen zurück nach Borgholzhausen.

    Nicht weit von diesem Streckenverlauf entfernt finden sich zwei Sehenswürdigkeiten, zu denen sich ein Abstecher lohnt. Das Wasserschloss Brincke aus dem 13. Jahrhundert mit seiner bemerkenswerten Schlosskapelle und der südlich von Borgholzhausen auf einem steilen Kalkrücken des Teutoburger Waldes gelegenen Burg Ravensberg. Galt die Burg einst als wehrhafter Mittelpunkt des Landes, so ist sie heute mit dem 98 m tiefen, sagenumwobenen Brunnen ein beliebtes Ausflugsziel der Region.

    Die Radwanderkarte NRW, Kreis Gütersloh/Stadt Bielefeld erhalten Sie bei der Pro Wirtschaft GT GmbH, Hermann-Simon-Str. 7, Haus 22, 33334 Gütersloh, bei der Stadt Borgholzhausen, Schulstraße 2 sowie im örtlichen Buchhandel. Das Kartenmaterial kostet 8,50 €. Die ISBN-Nr. lautet: 978-3-936184-74-7.   


    Zu den klassischen Radrouten im Kreis Gütersloh gehört ebenfalls der R11 und führt durch die Parklandschaft des Münsterlandes. Vom zauberhaften Fachwerkdorf Bockhorst kommend, verläuft die 22 km lange Strecke über Westbarthausen, Kleekamp, Berghausen und Oldendorf.

    Hier, in der abwechslungsreichen Parklandschaft des Münsterlandes, sieht das Auge weit. Doch nicht nur der Naturraum allein macht die Strecke zu einem Erlebnis. Das Schloss Holtfeld liegt nicht fern und ein Abstecher dorthin lohnt sich allemal. Die Radwanderkarte NRW Kreis Gütersloh, Stadt Bielefeld (Maßstab 1: 50 000) erhalten Sie im örtlichen Buchhandel. Der Preis beträgt 8,50 €. Die ISBN-Nr. lautet: 978-3-936184-74-7. Außerdem erhalten Sie die Karte im Rathaus der Stadt Borgholzhausen.

    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.
    Schließen