Bürgerservice


    / Sperrmüllabfuhr

    Leistungsbeschreibung

    Wenn Sie sperrige Gegenstände, die nicht in die graue Tonne passen, entsorgen wollen, können Sie bei der Stadtverwaltung Borgholzhausen die Sperrmüllabfuhr beantragen. Über die Sperrmüllentsorgung können Sie auch Elektroschrott abholen lassen.

    Nicht zum Sperrmüll gehören:

    -Kleinteile in Säcken und Kisten - Entsorgung über die Restmülltonne oder kostenpflichtige Abgabe am Entsorgungspunkt Borgholzhausen oder dem Entsorgungspunkt Nord in Künsebeck in Halle/Westf..

    - Bau- und Renovierungsabfälle - Gegenstände, die fest im Gebäude installiert waren, wie zum Beispiel Türrahmen, Fenster, Waschbecken usw. können kostenpflichtig bei den o. g. Entsorgungspunkten abgegeben werden.

    - Autoteile, Altreifen, Nachtspeicheröfen - Infos erhalten Sie bei der Abfallberatung, Tel.: 05425-80730 o. in Zimmer 23, Rathaus Borgholzhausen.

    Eine weitere Auflistung, wie welcher Abfall richtig entsorgt wird, enthält auch der Abfallwegweiser der Stadt Borgholzhausen (s. Umweltkalender, und die Internetseite www.geg-gt.de „Richtig entsorgen“).


    Verfahrensablauf

    Nach Eingang der Einzahlung von 25,00 Euro wird Ihre Anmeldung an die Fa. Tönsmeier und die ASH Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh e.V. weitergeleitet. Die ASH entsorgt den Elektroschrott, der Sperrmüll wird von der Fa. Tönsmeier abgefahren. Die Stadt Borgholzhausen wird Ihnen den Termin für die Abholung in der Regel 4-5 Tage vorher mitteilen.

    Zu diesem Termin stellen Sie Ihren Sperrmüll und Elektroschrott bitte bis 6.00 Uhr dort ab, wo Sie normalerweise Ihren Mülleimer für die Abfuhr bereitstellen. Der Müll wird aufgrund der Wertstofftrennung von mehreren Fahrzeugen abgeholt.

    Die Sperrmüll- und Elektroschrottabfuhr können Sie schriftlich mit der Bestellkarte aus dem Umweltkalender oder mit dem beigefügten Formular bei der Stadt Borgholzhausen beantragen. 

     

    Welche Gebühren fallen an?

    Jede Sperrmüllabfuhr kostet 25,00 Euro. Bitte überweisen Sie den Betrag auf eines der nachstehend aufgeführten Konten der Stadtkasse Borgholzhausen:

    Kreissparkasse Halle/Westf. 
    IBAN: DE38 4805 1580 0003 0000 23 
    BIC:    WELADED1HAW
    Verwendungszweck: Sperrmüllabfuhr, "Ihr Nachname", "Ihr Vorname"


    Anträge / Formulare

    Um sich für die Sperrmüllabfuhr anzumelden, können Sie sowohl die Karte auf Ihrem Umweltkalender als auch den bereitgestellten Vordruck benutzen. Den Vordruck können Sie persönlich, per Post oder auch per E-Mail an die Stadt Borgholzhausen senden.


    Zuständige Mitarbeiter

    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.
    Schließen