Bürgerservice


    / Reisepässe

    Leistungsbeschreibung

    Bei der Einreise in bestimmte Länder ist ein gültiger Reisepass zwingend erforderlich.
    Wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz in Borgholzhausen haben, können Sie den Reisepass im Bürgerbüro der Stadt Borgholzhausen beantragen.
    Da Ihre eigenhändige Unterschrift und Fingerabdrücke erforderlich sind, ist ein persönliches Erscheinen notwendig.
    Bei Minderjährigen ist die Unterschrift beider Sorgeberechtigten erforderlich.

    Reicht die Zeit für den regulären Reisepass nicht aus, gibt es die Möglichkeit des Express-Passes. 
    Sofern der vollständige Reisepassantrag werktags bis 11.00 Uhr im Einwohnermeldeamt gestellt wurde, erfolgt die Lieferung des Reisepasses durch die Bundesdruckerei an die Behörde spätestens am darauffolgenden 3. Werktag, 12.00 Uhr.


    Welche Unterlagen werden benötigt?

    • Ein neues biometrisches Passfoto, Hochformat, Größe 45x35mm (nicht älter als 6 Monate)
    • Den bisherigen Reisepass oder Kinderreisepass, auch wenn diese bereits abgelaufen sind
    • Geburts- bzw. Abstammungsurkunde, bei Erstausstellung oder bei Verlust/Diebstahl des Reisepasses/ Personalausweises

    Welche Gebühren fallen an?

    Personen unter 24 Jahren: 37,50 €
    Personen ab 24 Jahren: 60,00 €
    Zuschlag für Expresslieferung: 32,00 €
    Zuschlag für 48 Seiten: 22,00 €
    Zuschlag für die Ausstellung außerhalb der allg. Dienstzeit oder bei Unzuständigkeit: Verdopplung der Gebühr
    Vorläufiger Reisepass: 26,00 €

    Zuständige Mitarbeiter

    Zugeordnete Abteilungen

    Enthalten in folgenden Kategorien

    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.
    Schließen