Bürgerservice


    / Pflegeberatung

    Leistungsbeschreibung

    Wir informieren und beraten Sie kostenlos und trägerunabhängig über alle Leistungsangebote in Borgholzhausen sowie über die Finanzierungsmöglichkeiten bei Pflegebedürftigkeit. 
    Dabei geht es um folgende Fragen:

    • Welche ambulanten Pflegedienste kommen für mich in Frage?
    • Wer versorgt mich mit Mahlzeiten, wenn ich diese nicht mehr selber zubereiten kann?
    • Wer pflegt meine Angehörigen, wenn ich verhindert bin?
    • Wo gibt es Tages- oder Kurzzeitpflegeeinrichtungen?
    • Was ist zu tun, wenn ich in ein Pflegeheim oder eine Hausgemeinschaft einziehen möchte?
    • Was zahlt die Krankenkasse/Pflegekasse? Wer zahlt den Rest?

    Reichen die Leistungen der Pflegekasse und Ihr eigenes Einkommen und Vermögen nicht aus, um die Kosten der häuslichen Pflege, der Kurzzeitpflege oder der stationären Heimaufnahme zu finanzieren, können Sie bei uns einen Antrag auf Übernahme der ungedeckten Kosten stellen.
    Bei Bedarf stellen wir den Kontakt zur weitergehenden Beratung durch die Pflegekasse oder andere Sozialleistungsträger her. 

    Da Pflegeberatungsgespräche häufig längere Zeit in Anspruch nehmen, ist eine vorherige Terminvereinbarung empfehlenswert. So können Sie unnötige Wartezeiten vermeiden. Es kann vorab besprochen werden, welche Unterlagen ggf. benötigt werden.


     

    Welche Unterlagen werden benötigt?

    Welche Unterlagen erforderlich sind, bespricht der verantwortliche Mitarbeiter beim ersten Beratungsgespräch mit Ihnen.


    Welche Gebühren fallen an?

    Die Pflegeberatung ist kostenfrei.


    Zuständige Mitarbeiter

    Die Homepage der Stadtverwaltung Borgholzhausen verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.